Home    About Kopila Clinic    Jobs    Contact Us    
 
 
 
Service for Adoptive International Parents
 
   
LANGUAGE PREFERENCE
 
FRENCH
GERMAN
ITALIAN
SPANISH
PORTUGESE
RUSSIAN
JAPANESE

 

GERMAN LANGUAGE

Empfohlene Siebung-Tests und Auswertungen für Kind unter Annahme

      

Kopila- die wohle Baby-Klinik führt eine Vielzahl der Siebungtests für die Kinder durch, die für internationale Annahme betrachtet werden. Diese Tests sind für die Gesundheit des angenommenen Kindes und der Familie, da dieser Adoptiveltern mit einer unparteiischen Einschätzung des Zustandes des Kindes versieht wesentlich, damit ein Elternteil diese entscheidende Entscheidung in der informiertesten Weise treffen kann.

 

Annahmeauswertung

 

Dieser Service besteht aus zwei Teilen:

 

1. Medizinische Auswertung

2. Neuropsychological Siebung (Entwicklungssiebung)

 

1. Medizinisch: die Auswertung besteht aus einem Bericht aller erhältlichen medizinischen Aufzeichnungen, körperliche Prüfung, Anblick- und Hörfähigkeitssiebung (wenn Alter passend), Laborversuche und Deutung, und vorwegnehmende Anleitung über Zubehör und wohle Kindinteressen, besonders die relevant zum Pfosten-institutionalisierten Kind.

 

Es gibt Übereinstimmung unter Annahmemedizinfachleuten über die Siebungtests, die an jedem Kind durchgeführt werden sollten, das aus dem Ausland zuerst angenommen wird. Die Liste folgend ist eine komplettere Liste, die von den meisten Annahmemedizinfachleuten und wie pro Richtlinie Empfehlungen über Redbook der pädiatrischen Infektion empfohlen wird, eine Publikation der amerikanischen Akademie von Kinderheilkunde.

Die Kinder, die von Nepal angenommen werden, können eine oder mehr der Krankheiten mit absolut keinen Symptomen haben, nämlich kein Husten für TB, keine Diarrhöe für Parasiten, keine Gelbsucht für Hepatitis B, und kein Wachstumausfall für Schilddrüsefunktionsstörung.

Diese Tests werden Zustand-von-kunst in den medizinischen Labors durchgeführt (in Nepal und auswärts) damit diese Tests nicht brauchen wiederholt zu werden, wenn das Kind im angenommenen Heimatland ankommt.

Es wird vorgeschlagen, daß Familien eine Zusammenkunft mit Kopila Klinik, sobald Sie in Nepal ankommen festlegen, vor oder nach Annahme fängt Prozeß an. Dieses erlaubt Ihnen, Ihr Kind für alle ansteckenden Krankheiten überprüfen zu lassen, ausgewertet für irgendwelche Bedingungen, die zusätzliche medizinische Empfehlungen benötigen (chronische Probleme), und dürfen Sie den Immunisierungstatus des Kindes wiederholen.


 

Empfohlenes Blut, Urin und Siebungtests

 

Ihr Kind sollte einige Blutproben haben, vor oder nach Annahmeprozeß anfängt. Wenn es vor dem Prozeß getan wird, Sie können informierte Entscheidung auf der Annahme treffen, und wenn Sie nach getan werden, Sie werden gut vorbereitet, alle zugrundeliegenden Probleme zu beschäftigen.

 

  • Ein Profil der Hepatitis B ist erforderlich, Kinder für akute oder chronische Hepatitis B auszuwerten. Dieses sollte das Oberflächenantigen der Hepatitis B mit einschließen, Kernantikörper der Hepatitis B und Oberflächenantikörper der Hepatitis B (HBsAg, anti-HBc oder HBcAb, und anti-HBs oder HBsAb). Diese grundlegenden Tests zeigen, wenn ein Kind Hepatitis B hat, ist herausgestellt worden oder hat den Impfstoff gehabt, oder ist eine Fördermaschine der Krankheit. Wenn irgendwelche der Tests positiv sind, der Doktor kann weiter, zu prüfen sich empfehlen, um den Umfang einer Krankheit abzugrenzen. Es ist notwendig, alle Tests durchzuführen, die das oben verzeichnet werden (und nicht gerade Oberflächenantigen der Hepatitis B allgemein getan von den meisten Doktoren als Schirm), wie bis 60 Prozent Kinder mit Hepatitis B mit den üblichen Blutschirm nur tun vermißt werden können.
  • Hepatitis C ist auch in einige Adoptierte gesehen worden, und es wird empfohlen, daß alle internationalen Adoptierten für den Antikörper zu diesem Virus aussortiert werden.
  • Hiv, der durch ELISA auf HIV-1 und HIV-2 prüft, wird für alle Kinder empfohlen. Diese Krankheit, obgleich nicht sehr allgemein in Nepal anders als andere asiatische Länder, mögen Sie Kambodscha und Thailand, wird für elterlichen Frieden des Verstandes und für frühe Kennzeichnung von HIV empfohlen.
  • Eine Schemelprüfung für ova und Parasiten, giardia und bakterielle Infektion wird für alle Adoptierten von Nepal empfohlen, nicht gerade (aber besonders) für die mit Diarrhöe. Die Kinder, die in den Waisenhäusern in Nepal leben, sind an einer höheren Gefahr, wie Kinder sind, die erheblich unterernährt sind. Es ist nicht für Kinder notwendig, Diarrhöe zu haben, damit sie Krankheiten durch diese Tests bestimmen lassen.
  • Ein komplettes Blutbild (einschließlich Hämoglobin) zum auf Anämie zu überprüfen, Allergien, undoder Infektion wird empfohlen.
  • Eine Blutprobe für VDRL (normalerweise Syphilis) wird empfohlen, um das Kind für Syphilis auszuwerten, welches von seinem erworben worden sein könnteihre Geburt Mutter. Wenn dieser Test positiv ist, weitere Blutproben sind notwendig. Ein spinaler Hahn, zum auf Neuro-Syphilis zu überprüfen, die Entwicklungsprobleme verursachen könnte, kann auch empfohlen werden.
  • Ein Schirm für Hypothyreose (ein TSH) wird jetzt für alle Kinder empfohlen, die international angenommen werden.  Einige Babys werden mit den Schilddrüseproblemen getragen, die nicht sofort gesehen werden.  Siebungtests sind für Hypothyreose (Mangel der Schilddrüsenhormone) erhältlich, welches für die normale Gehirnentwicklung eines Babys extrem wesentlich ist.  Kongenitale Hypothyreose, ein Fall unzulänglicher Schilddrüsenhormonproduktion in den neugeborenen Kindern, ist die allgemeinste Störung, die durch routinemäßige Siebung gekennzeichnet wird. Dieses kann wegen eines anatomischen Defektes in der Drüse auftreten, eine angeborene Störung des Schilddrüsemetabolismus, oder Jodmangel.  Jodmangelstörungen (IDD) beeinflussen ein geschätztes 10 Million Nepalese im ganzen Land, welches fast Hälfte der Gesamtbevölkerung und der vom höchsten in der Welt ist.  Kongenitales hypothyoidism verzögert Wachstum und Gehirnentwicklung.  Wenn es in der Zeit ermittelt wird, ein Baby kann mit oralen Dosen des Schilddrüsenhormons behandelt werden, um normale Entwicklung zu ermöglichen.  Es ist schwierig, die Babys mit diesem Problem zu kennzeichnen, indem man gerade sie betrachtet.  Aber durch das Durchführen einer Blutprobe auf einigen Tropfen des Bluts, dieses Problem kann schon in ersten Tagen des Lebens ermittelt werden.  Die meisten Geburt Kinder, die in den US oder in anderen entwickelten Ländern geboren sind, werden für diese Störung vor Entladung vom Krankenhaus der Geburt aussortiert.

 

  • Ein PPD Test sollte auf den Arm eines Kindes gesetzt werden, um ihn auszusortierensie für Tuberkulose. Viele Kinder, die in den Krankenhäusern in Nepal geboren sind, empfangen einen BCG Impfstoff kurz nach Geburt, während einige auch zu Hause getragen werden, Gelegenheit für BCG Schüsse so nicht, erhalten. Dieser Impfstoff soll sich gegen Tuberkulose schützen, und die Kinder können etwas Reaktion zum PPD haben, nachdem sie diesen Impfstoff empfangen haben. Jedoch es wird noch stark daß alle internationalen Immigranten empfohlen, einschließlich Kinder von Nepal seien für Aussetzung zur Tuberkulose aussortiert Sie, unabhängig davon, ob sie den Impfstoff empfangen haben. Dieser Test kann auf den Kindern sicher durchgeführt werden, die so jung sind wie zwei Monate, so lang wie die BCG Narbe nicht frisch heilend. Es sollte (betrachtet worden, um zu sehen, wenn es positiv oder negativ ist), in 48 bis 72 Stunden vom Kopila Gesundheitspflegefachmann gelesen werden, nicht gerade ein Elternteil. Weil diese Kinder Kinder an der hohen Gefahr für die verbrittene Tuberkulose sind (verbreiten über den Lungen hinaus, möglicherweise zu den Nieren und zum Gehirn), ein positives Resultat ist eins, wo der eingespritzte Bereich über die Haut 10 mm oder mehr angehoben wird. Die Deutung dieses Tests ändert nicht, selbst wenn das Kind den BCG Impfstoff hatte.
  • Ein Urinalysis sollte auf einem Urinprobestück erfolgt werden, um für jedes mögliches Blut auszuwerten, Protein oder Infektion im urinausscheidenden System eines Kindes, das weitere Auswertung benötigen kann.

 

Andere empfohlene Auswertungen

 

  • Zusätzlich zum Blut und zu Urin, die prüfen, es wird stark empfohlen, daß Kinder andere medizinische Schirme für Probleme haben, für die ersie ist an der hohen Gefahr. Einige dieser Probleme können keine offensichtlichen Symptome zu der Zeit sein habenihre Annahme, aber Statistiken zeigen, daß diese Kinder an erhöhter Gefahr für Interessen in diesen Bereichen sind.
  • Ein Hörfähigkeit Schirm wird für alle Kinder empfohlen, die von Nepal angenommen werden. Frühe Intervention mit Kindern mit Hörschaden ist notwendig, um korrekte Sprachenentwicklung und Hörfähigkeit Vermehrung sicherzustellen, so ist es nützlich, diesen Schirm bald tun zu lassen, nachdem Sie entscheiden anzunehmen.
  • Ebenso ein Anblickschirm und -auswertung durch einen Ophthalmologist wird empfohlen. Gekreuzte Augen ist ein allgemeines Problem in institutionalisierten Kindern. Da Kinder vom Waisenhaus nicht Geburt Geschichte hat, es bekannt nicht, wenn die Geburt Mutter irgendeine Infektion hatte, die den Anblick des Kindes sich vergleichen könnte benennen lang. Diese Infektion könnte Toxoplasmose (eine Parasitinfektion häufig geführt durch Katzerückstände) und Röteln (Röteln) einschließen. Ähnlich eine Familiengeschichte der Auge Probleme bekannt nicht, so sollte der Ophthalmologist für alle erblichen Auge Probleme aussortieren.

 

 

2. Neuropsychological Siebung (Entwicklungssiebung)

 

Ein Entwicklungsschirm wird empfohlen, um das Entwicklungsniveau eines Kindes eines Kindes auszuwerten. In einigen Ländern können diese Informationen nützlich auch sein, wenn man einer Familie hilft, für eine spezielle Notwendigkeiten Annahmebeihilfe zu qualifizieren. Dieses kann von einem Kinderarzt bei Kopila durch einen Test getan werden, der als der Denver Entwicklungssiebung-Test (DDST) bekannt ist. Der Vorteil des Habens von von DDST, das bei Kopila anstatt im Heimatland getan wird, ist, daß diese Entwicklungssiebung in der Primärsprache des Kindes ideal erfolgt werden sollte und solche Gelegenheiten im Ausland selten sind.

 

Immunisierungen

 

Einige Kinder, die am Waisenhaus gesetzt werden, haben Immunisierungen vor ihrer Annahme empfangen. Andere können Immunisierungen zu der Zeit ihrer medizinischen Auswertung für Annahme empfangen. Im Allgemeinen das TIMING fällt in eine von drei Kategorien:

 

Die Immunisierungen, die den Kindern während in den Waisenhäusern gegeben werden, sollten wiederholt werden. Nach Ansicht der mehreren Annahmemedizinfachleute die Blutprüfung führte an den Kindern in der ähnlichen Institutionsobacht durch, die Immunisierung von den Regierung Krankenhäusern in Nepal zeigte empfangen hatte, daß die Kinder vollen Antikörperschutz nicht gegen die Krankheiten, für die sie immunisiert worden waren hatten, trotz der Aufzeichnungen, die einen vollen Satz Immunisierungen reflektierten. Es gibt starke Fragen über die korrekte Aufbewahrung und die Leitung der Impfstoffe, sowie, ob die Aufzeichnungen sogar genau sind, reflektierend, daß die Schüsse sogar gegeben wurden. Alle leben Virusimpfstoffe, wie das MMR (Masern, Mumps, Röteln oder Röteln) und Huhn-Pockenimpfstoff sollten wiederholt werden (sobald der HIV Test gezeigt wird, um negativ zu sein). Die Blutprüfung sollte die Prüfung auf den Antikörper der Hepatitis-B auch einschließen (wie früh erwähnt), da dieses zeigt, wenn ein Kind Antikörper zu Hepatitis B hat. Die meisten Impfstoffen, die diese Tage verwendet werden, haben solche niedrige Nebenwirkungen, daß es sicher ist, sie zu wiederholen, selbst wenn ein Kind wirklich die Impfstoffe am Waisenhaus empfing.

 

Immunisierungen gegeben bei Kopila - die wohle Baby-Klinik werden zuverlässiger gewesen, und brauchen Sie nicht wiederholt zu werden. Impfstoffe bei Kopila kommt direkt von den internationalen Herstellern in Lyon, Frankreich, Belgien und die Vereinigten Staaten, beibehaltene korrekte Kühlkette und nachdem sie bei Kopila ankommt, äußerste Obacht wird angewendet, um seine Lagerbeständigkeit zu versichern, wie pro die Richtlinie, die von CDC empfohlen wird, USA. Wieder es ist vollständig sicher, die meisten Impfstoffe zu wiederholen, ohne Gefahr zu einem Kind.

Die Immunisierungen, die den Kindern zu der Zeit der medizinischen Auswertung für das Visum gegeben werden, werden betrachtet, von den Impfstoffen das sicherste und das am zuverlässigsten zu sein. Die Aufzeichnung muß Kopila Personal dargestellt werden damit ser kann Zeit Leitung der zukünftigen Impfstoffe mit diesen Informationen dann festsetzen.

Wir empfehlen stark, daß Sie das Aufnehmen des Annahmepakets bei Kopila im Annahmeprozeß einschließen, weil Agenturen und Vermittler selten qualifiziert werden, eine Gesundheit des Kindes festzusetzen. Wenn ein Kind gemeint wird, im Gastland gesund zu sein, eine Agentur nimmt gewöhnlich diese Einschätzung an. Dennoch es ist allgemein, Gesundheit Ausgaben in den Aufzeichnungen dieser Kinder zu kennzeichnen, die zu den Eltern freigegeben werden sollten. Während viele gewissenhafte Agenturen komplette Siebungtests empfehlen oder erfordern, andere empfehlen sich nicht, "nach Mühe zu suchen" oder führen Tests bloß durch, um Formalitäten zu erfüllen.

 

Der Prozeß: Der medizinische Aufzeichnungen und Wachstumdatenbericht, körperliche Prüfung, Blutsiebungtests und Entwicklungstests werden von Dr durchgeführt. Anu Amatya bei Kopila und dann diese Reports werden für Beweis der Bedingungen nachgeforscht, die langfristige Gesundheit auswirken (wie Beweis von microcephaly, oder prenatale Infektion, z.B.). Familien empfangen einen schriftlichen Report sowie Beratung über dem Telefon oder in der Person. Es wird, daß dieses ein Zeit-empfindlicher Prozeß ist verstanden, so jede Bemühung wird, die Einschätzung innerhalb 7 Tage zu beenden gebildet.

 

Hintergrund von Anu Amatya, M.D.

Dr. Anu ist ein Berater-Kinderarzt und ein Annahmemedizinfachmann beim Kopila - die wohle Baby-Klinik, Pulchowk, Lalitpur, Nepal (00977-1-5542767). Sie wird in den USA ausgebildet und mehr als 14 Jahre pädiatrische Erfahrung in vielen Ländern in Asien hat, Afrika und Nordamerika einschließlich die Vereinigten Staaten. Sie stellt Gesundheit Auswertungen für vor und Pfostenannahme zur Verfügung. Z.Z. sieht sie ungefähr 200 Patienten pro Woche, die internationale Annahme 8-10 pro Woche einschließt.

Gebühren: Beenden Sie Annahmesiebungpaket einschließlich Anschlußinformationen und Konferenz mit Ihrem Kinderarzt in Ihrem Land - USS 370.00

Dieses Annahme Paket schließen nach Tests, die in Übereinstimmung mit Empfehlungen durch die amerikanische Akademie von Kinderheilkunde sind ein, Ausschuß für ansteckende Krankheiten sowie eine Übereinstimmung der Ärzte in den US und in anderen entwickelten Ländern mit Sachkenntnis in der internationalen Annahme:


 

Annahme-Paket

 

1.         Körperliche Prüfung  

2.         DDST (Denver Entwicklung Siebung-Test), eine Entwicklungsprüfung wesentlich für alle internationalen Adoptierten.

3.         Anblick-und Hörfähigkeit Siebung-Test       

4.         Komplette Blut-Arbeit

 

A) Hämatologie (Anämie durchstreichen, Neue Infektion u. chronische Infektion)

            Beenden Sie Blutbild mit Differential und Plättchen

            Hämoglobin

            Blutgruppe

 

B) Nierenfunktion Test (Niere-Funktion festsetzen)

            Serum-Kreatinin

            Natrium                      

            Kalium

            Chlorverbindung

c) Leber-Funktion Test (zur Esel Leber-Funktion)

            Bilirubin (Gesamtmenge, direkt u. indirekt)

            SGOT (AST)

            SGPT (ALT)

            Alkalische Phosphatase

            Gamma Glutamyl-Transferase

            Serum-Gesamtproteine

            Serum-Albumin

            Serum-AlbuminGlobulinverhältnis

 

d) Immunitätsforschung

            Hiv (I U. II) - (ELISA Methode)

            Serologie der Hepatitis B (C.L.I.Eine Methode)

·         Hep B Oberflächenantigen (HBs-Ag)-E.L.I.S.Eine Methode)

·         Anti- Hep B Kern Antigentotal (AHBc-T)

·         Anti- Hep B OberflächenAntigengesamt (AHBs-T)

·         Anti- Hep B Kern Antigen-IgM (AHBc-IgM)

            Anti- Hep C Virus Gesamtmenge (AHCV)-E.L.I.S.Eine Methode)

            VDRL (Syphilis)

 

 

           


 

FACKEL Profil (E.L.I.S.A. Methode)

(Kongenitale Infektion)

·         Toxoplasma Gondii (TOXO)-IgG

·         Toxoplasma Gondii (TOXO)-IgM

·         Röteln (RUB)-IgG

·         Röteln (RUB)-IgM

·         Cytomegalovirus (CMV)-IgG

·         Cytomegalovirus (CMV)-IgM

·         Herpes-Simplexvirus (HSV)-IgG

·         Herpes-Simplexvirus (HSV)-IgM

 

e) Schilddrüsenhormon-Test (C.L.I.A. Methode)

(Zur Esel Schilddrüse-Funktion)

            Freies Tri-idothyronine (FT3)

            Freies Thyroxin (FT4)

            Gesamtthyroxin (T4)

            Totaltri-idothyronine (T3)

            Schilddrüse-Anregendes Hormon (TSH)

F) Blut-Kultur

5.         Verschieden

            Urin-Programm

(Urininfektion festsetzen)

            Urin-Kultur

            Schemel-Programm

(Endlosschrauben durchstreichenGiardia)

6.         Immunisierung

            Mantoux Test (Tuberkulose durchstreichen)

            Empfohlener Impfstoff (eingeschlossen nicht im Paket)


 

EMPFOHLENER IMMUNISIERUNG-ZEITPLAN FÜR NEPAL

(wie pro Richtlinie von C$-EPINepal und von CDC-USA)

 

 

            ALTER IMMUNISIERUNG

 

            Geburt Bacille Calmette Guérin (BCG)

                        Hepatitis B (HepB)    

            1-1/2 Monate der Hepatitis B (HepB)

                        Diptheria, Tetanus und Pertussis (DPT/DTaP)

                        Hämophilus-Influenzaeart b (Hib)

                        Oral Poliomyelitis (OPV)/ IPV

                        Pneumococcal Paronym (7vPCV)

            2-1/2 Monate Diptheria, Tetanus und pertussis (DPT/DTaP)

                        Hämophilus-Influenzaeart b (Hib)

                        Oral Poliomyelitis (OPV)/ IPV

                        Pneumococcal Paronym (7vPCV)

 

            3-1/2 Monate Diptheria, Tetanus und Pertussis (DPT/DTaP)

                        Hämophilus-Influenzaeart b (Hib)

                        Oral Poliomyelitis (OPV)/ IPV

           

            6 des Pneumococcal Monate Paronyms (7vPCV)

                        Monat -5 der Hepatitis B (HepB) nach 1. Dosis       

                        Grippe (jedes Jahr)

            9 Monate Masern

 

            12 Monate Masern, Mumps und Röteln (MMR)

                        Hepatitis A (Hep A)

                        Japanische Gehirnentzündung (JEV) - 0.7.28 Tage

                        Tollwut (für Kinder an der Gefahr) - 0.7.28 Tage

            15 Monate Masern, Mumps und Röteln (MMR)

                        Hämophilus-Influenzaeart b (Hib)

                        Diptheria, Tetanus und Pertussis (DPT/ DTaP)

                        Oral Poliomyelitis (OPV)/ IPV          

                        Pneumococcal Paronym (7vPCV)

            18 Monate der Hepatitis A

                        Varicella (Windpocken)

            24 Monate Meningokokken-A&C/ACWY(every zwei Jahre)

                        Typhusartig (alle zwei Jahre)

                        Pneumococcal Polysaccharid (23vPPV)-every 5 Jahre

            4 Jahre zur Masern, Mumps-und der Röteln-(MMR) Verstärker - wenn Sie nicht bei 15 Monaten genommen werden

            5 Jahre (wenn Sie nicht bei 15 Monaten genommen werden),

                                                Diptheria U. Tetanus (Papier.lösekorotron), Poliomyelitis-Verstärker

 

KOPILA TEAM

 

Health Information for Parents
cdc.gov
Vaccine related information
Health related information for parents

kopilaclinic.com/healthinfo
 

 
 
Kopila Clinic Publications for
Concerned Parents
 Kopila Clinic Proceedings - Kopila Clinic's monthly medical journal.
(opens in new window)
Clinical Update - Trends in the practice of medicine at Kopila Clinic .
Dialogue - New programs and services at Kopila Clinic .
 
Communiqué - News about current tests, method changes and interpretive data from Kopila Medical Laboratories.
 
 Kopila Clinic Scientific Press - Medical and scientific publications from Kopila Clinic.
(

 

services at Kopila
Routine Checkups and Physical Exams
Laboratories Services
Development Assessment
Immunization services
Speech, hearing and vision test
Dental Checkups
Nutritional counseling
Health Education
Pharmacy Services
  Reference Service
Adult Vaccination
Service for Adoptive International Parents